Hallo und herzlich willkommen!

 

 

Ich bin Veronika Schneider und nehme Sie gern auf eine Zeitreise in meine Heimatstadt mit, die uns ins Ostberlin der 50er bis 70er Jahre führen wird.

 

Bei diesem Stadtspaziergang können Sie in das Lebensgefühl der ehemaligen DDR-Hauptstadt eintauchen und hören, wie es sich in einem Staat lebte, der als Schnittstelle des kalten Krieges bezeichnet wurde und der seine Bürger zu sozialistischen Menschen erziehen wollte. Wie hierbei die individuelle Freiheit durch die politische Situation geprägt wurde und welche Wünsche, Träume und Hoffnungen mit dem real existierenden Sozialismus abgeglichen werden mussten. 

 

Wenn Sie Lust auf eine sehr persönliche Stadtführung haben und Zeitgeschichte als Berliner Familiengeschichte erleben wollen, dann nehmen Sie gern Kontakt mit mir auf.

 

 

 

Ich freue mich auf Sie, bis bald!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DDR Spurensuche